Beschreibung und Informationen zur Haltung einer Rhinoclemmys pulcherima incisa - Guatemala-Erdschildkröte

rhinoclemmys pulcherima incisa kopf

Infos zu der Art Guatemala-Erdschildkröte

Diese Rhinoclemmys-Art gehört zu den mehr terrestrisch lebenden Vertretern ihrer Gattung.
Das Aquaterrarium, sollte also je nach Größe so aufgeteilt sein, dass es zu 1/4 aus Wasser und zu 3/4 aus Land besteht. Wenn ein großes Becken gewählt wird, kann man auch eine Hälfte Wasser und eine Hälfte Land wählen.
Da ausgewachsene Weibchen bis zu 25 cm erreichen können, sollte die Beckengröße entsprechend groß gewählt werden. Männchen bleiben mit ca. 22 cm etwas kleiner.

Haltung einer Rhinoclemmys pulcherima incisa

Die Guatemala-Erdschildkröte stammt aus einer Region die ganzjährig ein tropisches Klima aufweist. (Siehe Klimatabelle) dementsprechend benötigt diese Art ein dauerhaft beheiztes Aquaterrarium. Dieses sollte als Bodengrund eine Humus- oder Laubschicht vorweise und gut bepflanzt sein. Es sollte an einen Regenwald erinnern.

Zudem sollte ein lokaler Sonnenplatz eingerichtet werden, wo sich das Tier aufheizen und UV-Strahlung tanken kann. Um dem Tier weitere Deckung zu geben, kann der Boden mit Laub oder ähnlichem abgedeckt werden.

Die Temperatur sollte dauerhaft bei um die 28°C liegen und die Luftfeuchtigkeit sollte die 70% nicht unterschreiten. 
Diese Werte sind grade bei der Jungtieraufzucht sehr wichtig, da die Tiere sonst schnell zu Panzerdeformationen neigen.

Schutzstatus / Erwerb Guatemala-Erdschildkröte

Rhinoclemmys pulcherima incisa ist nicht geschützt und muss somit keiner Behörde gemeldet werden.
Über die aktuellen Populationszahlen im Verbreitungsgebiet ist wenig bis gar nichts bekannt.
Somit kann über die Population in freier Wildbahn nichts gesagt werden.

In Gefangenschaft ist die Guatemala-Erdschildkröte ein relativ häufiger Gast.
Nachzuchten werden öfters gemeldet.

Leider werden immer noch viele Wildfänge importiert, von deren Kauf wir aber dringend abraten, da diese oft geschwächt sind.
Zudem gibt es ausreichend Nachzuchten, sollte man sich für diese Art interessieren.

Größe / Geschlecht Rhinoclemmys pulcherima incisa

Ausgewachsene Weibchen erreichen eine Panzerlänge von bis zu 25 cm. Männchen bleiben mit ca. 22 cm etwas kleiner.

Verbreitung / Lebensraum Guatemala-Erdschildkröte

Rhinoclemmys pulcherima incisa kommt in Mexico, El Salvador, Honduras und Nicaragua vor. Es wird nicht das gesamte Land bewohnt, sondern meistens nur einzelne Teile und Provinzen.

Wir vermuten, dass unsere Tiere ursprünglich aus Nicaragua stammen.

Ernährung einer Rhinoclemmys pulcherima incisa

Rhinoclemmys pulcherima incisa ist ein klassischer Allesfresser.
Die Tiere nehmen sowohl pflanzliches als auch tierisches Futter auf.
Als Jungtiere wird allerdings fleischliche Kost bevorzugt.
Hier werden zum Beispiel gerne Regenwürmer, Stinte, Rinderherz etc angenommen.
Später wird jegliches tierisches Futter angenommen.
Adulte Guatemala-Erdschildkröten fressen auch sehr gerne Früchte und Wasserpflanzen.

Interessant an dieser Art ist, dass sie sowohl an Land wie auch im Wasser Futter aufnehmen kann.

WASSERTEMPERATURTABELLE UND BRENNDAUER DER WÄRMELAMPE/HID Guatemala-Erdschildkröte

Rhinoclemmys pulcherima incisa